FAQ

Wann kann ich das /dev/tal besuchen?

Jeden Donnerstag ab ca. 20 Uhr oder Freitag ab ca. 18 Uhr ist wer da. Außerhalb ist das /dev/tal in unregelmäßigen Abstanden offen.
Am jeweils 15ten eines Monats findet unser /dev/tal –update statt. Auf diesem werden aktuelle Themen besprochen.

Was kann man im /dev/tal machen?

Alles! Okay, fast alles. Von Reden, Fachsimpeln, Programmieren und Löten bis hin zu 3-D-Drucken, Styroporschneiden und Lasercutten. Und noch viel mehr. Eine Auflistung unserer Maschinen, Geräte und Werkzeuge findest du unter http://www.devtal.de/wiki/Inventar (ohne Anspruch auf Vollständigkeit). Viele weitere Möglichkeiten ergeben sich im Gespräch vor Ort.

Könnt ihr mir etwas bauen/fertigen?

Nein, wir sind nur ein Verein mit ehrenamtlichen Mitarbeitern. Wir können dir allerdings zeigen, wie die Maschinen zu benutzen sind, und du kannst das dann selbst herstellen. Die Fertigung von Sachen für andere können wir aus Zeitgründen nicht durchführen. Ggf. können wir Dir einen Kontakt zu einem Profi vermitteln.

Wie lange gibt es das /dev/tal?

Gegründet wurde das /dev/tal im Juli 2011.

Was seid ihr für ein Laden?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, eine Kombination von offener Werkstatt, Hackerspace und FabLab. Wir bieten Räume und Maschinen für die Öffentlichkeit an.

Für was steht der Namen /dev/tal?

Der Namen lehnt sich an die klassischen Unix Pfadnamen an. In diesem steht /dev für ein normales Gerät und /tal kommt von unserer Stadt Wuppertal.

Wie viele Mitglieder hat das /dev/tal?

Im November 2013 gab es ca. 42 Mitglieder.

Wie kann ich Euch unterstützen, ohne Mitglied zu werden?

Da gibt es einige Möglichkeiten: Du kannst Geld spenden, Vorträge halten, Workshops organisieren, Werbung für uns machen, bei unseren Projekten mitmachen oder einfach dein Wissen und deine Fähigkeiten mit uns teilen.

Könnt ihr meine Sache oder mein Gerät reparieren?

Grundsätzlich: Nein, Du reparierst es selbst! Mehr infos sind auf der Seite vom Reparatur Café, dort steht alles, was du wissen musst.

Darf man als Pressevertreter einfach so vorbeikommen?

Nein, eine Woche vorher müssen alle Pressebesuche angemeldet werden. Beachte auch das Persönlichkeitsrecht der Anwesenden und frage BEVOR du Fotos machst.

Darf ich einfach so eure Maschinen und Geräte benutzen?

Prinzipiell ja. Einige Geräte Bedarfen jedoch einer Einführung.
Wenn du etwas spezielles benutzen möchtest wende dich an die Ansprechpartner siehe Inventar.

Ich stand vor dem Bahnhof und habe keinen Eingang gefunden.

Infos zur Anreise findest du unter LINK.

Ist das /dev/tal auch für Menschen mit Behinderung zugänglich?

Rollstuhlgerecht ist der Zugang leider nicht, denn es gibt keinen Aufzug. Du kannst selbstverständlich aber dennoch vorbeikommen. Wenn du uns vorab eine Mail (info at devtal.de) zukommen lässt, versuchen wir eine Lösung zu finden und helfen dir. Grundsätzlich sind wir Menschen mit Behinderungen gegenüber sehr aufgeschlossen. Die Werkstatt und damit auch das Reparatur-Café sind ebenerdig zu erreichen.