Die Gepäckabfertigung

Nach dem zahlreiche helfende uns in den letzten 4 Wochen regelmäßig aufs Dach gestiegen sind, um selbiges hübsch und dicht zu bekommen, verlagern sich nun mehr und mehr arbeiten ins innere der Gepäckabfertigung, in die nun nach und nach die offene Utopiawerkstatt einziehen soll.

Wir wollen im Sommer als erstes den neuen, größeren Hackerspace beziehen.

Und wie das eben so ist bei gemeinnützigen Projekten, hängt der Fortschritt an der Anzahl der helfenden Hände (welche im Übrigen immer mehr werden) und an der Verfügbarkeit diverser Ressourcen.

Nun hoffen wir also auf Sie. Man kann uns via Betterplace bei der Ausstattung des neuen Hackerspaces unterstützen. Gerne greifen wir aber auch auf weitere helfende Hände zurück, die uns dabei helfen, die Räume bezugsfertig zu bekommen. Wir brauchen noch Hilfe beim Trockenbau, bei den Böden, Fenstern und Türen …

Am kommenden Samstag findet das nächste Workout statt. Wer also Interesse hat, sich einmal umzusehen, ist herzlich eingeladen – ab 12 Uhr am Mirker Bahnhof an der Gepäckabfertigung (wer das Gebäude noch nicht kennt: es ist das rote Backsteingebäude mit dem Gerüst drum herum).

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.